Sakramente

Krankenkommunion und Krankensalbung

Ist einer von euch krank? 
Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich; 
sie sollen Gebete über ihn sprechen 
und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. 
Das gläubige Gebet wird den Kranken retten, 
und der Herr wird ihn aufrichten; 
wenn er Sünden begangen hat, 
werden sie ihm vergeben.

(Jakobusbrief 14-15)



Einmal im Monat wird die Krankenkommunion zu den Gemeindemitgliedern gebracht, die nicht mehr in der Lage sind, zur Kirche zu kommen. Dafür ist eine Anmeldung im Pfarrbüro notwendig. Es besteht auch die  Möglichkeit für Angehörige, nach Absprache mit dem Pfarrer und entsprechender Vorbereitung, die Kommunion nach dem Sonntagsgottesdienst zu den Kranken mitzunehmen.


Bei jeder ernsten Erkrankung des Leibes oder der Seele oder auch vor einer Operation kann die Krankensalbung als Sakrament der Heilung und Stärkung empfangen werden - nicht nur in Todesgefahr. Bitte zögern Sie nicht sich zu melden!

 
 


Katholische Kirchengemeinde Sankt Pete

im Pastoralverbund Sankt Raphael


Am Schlachthaus 8

63571 Gelnhausen


 



Telefon: 06051 / 2583

Telefax: 06051 / 16513

 


© Pastoralverbund St. Raphael, Kinzigtal

 

Pastoralverbund

Sankt Raphael Kinzigtal


Schießhausstraße 1

63571 Gelnhausen




Telefon: 06051 / 2583

Telefax: 06051 / 16513



© Pastoralverbund St. Raphael, Kinzigtal