Gottesdienste

Gottesdienste im Pastoralverbund

In den Kirchen stehen nur begrenzte, markierte Plätze zur Verfügung. Die Teilnahme an den Gottesdiensten am Samstag und Sonntag kann über vorherige persönliche telefonische Anmeldung (Anrufbeantworter kann nicht berücksichtigt werden) in einem der Pfarrbüros, per Mail jeweils bis Donnerstag 18.00 Uhr (ausschließlich an: pfarrei.gruendau@bistum-fulda.de) oder direkt über die Homepage (Klick auf das unten stehende Foto) erfolgen. 


Die Sekretärinnen haben den Überblick über den Anmeldestand in allen fünf Kirchen und geben Ihnen gerne Auskunft. Bitte stellen Sie uns nicht vor die Herausforderung, dass wir Sie abweisen müssen.


Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.


Seien Sie bitte bis spätestens fünf Minuten vor Gottesdienstbeginn vor Ort. Beachten Sie bitte Immer die Anweisungen unseres Ordnungspersonals. Es gelten immer die bekannten Abstandsregeln von 1,5 m. Bitte verlassen Sie die Kirche erst, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

 

Liebe Gemeinden des Pastoralverbundes, 

 

seit jetzt fast 7 Wochen hat uns die Corona-Krise hart im Griff. Endlich tun sich Lockerungen auf, die auch die Kirche betreffen. Uns erreichten nun aktuelle Hinweise und Impulse unseres Bischofs, dass unter hohen Auflagen und Hygienevorschriften Gottesdienste ab Montag, 4. Mai, mit begrenzter Teilnehmerzahlt wieder möglich sein können. Der Brief des Bischofs ist auf der Homepage einsehbar und hängt in den Schaukästen der einzelnen Kirchen aus. 

 

Die Gläubigen, die die Sonntags- und Feiertagsgottesdienste mitfeiern möchten, werden gebeten, sich bis jeweils Donnerstagmittag bzw. Freitagmittag 12:00 Uhr durch ein persönliches Telefonat in den Pfarrbüros zu den Öffnungszeiten anzumelden (auf den Anrufbeantworter gesprochene Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden). 

 

Der Gesundheitsschutz aller am Gottesdienst Beteiligten liegt uns am Herzen, besonders die Corona-Risikogruppe ist gehalten, auf ihren persönlichen Gesundheitsschutz zu achten, um ihre Gesundheit nicht zu gefährden.  Die Dispens von der Erfüllung des Sonntagsgebotes bleibt bis auf weiteres erteilt. Auch weiterhin können die bestehenden medialen Möglichkeiten genutzt werden, um die Gottesdienste mitzufeiern – www.bistum-fulda.de. 

 

Für die Feier des Gottesdienstes bringen Sie bitte Ihr eigenes Gotteslob mit, da in der Kirche zurzeit keine Bücher ausgelegt werden dürfen. Für die Kollekte steht während der Liturgie am Ein- bzw. Ausgang der Kirche ein Körbchen bereit, in das Sie gerne Ihre Spende einlegen dürfen.  

 

Es bedarf einer großen Bereitschaft an Disziplin, Verantwortung und Verständnis bei der Umsetzung der anstehenden Auflagen. Dafür danken wir Ihnen herzlich und freuen uns auf die gemeinsame Feier der Eucharistie.  Wir bleiben miteinander verbunden in Glaube, Hoffnung und Liebe und beten füreinander in dieser schwierigen Zeit. 

 

Ihr Pfarrer Markus C. Günther 

 
 


Katholische Kirchengemeinde Sankt Pete

im Pastoralverbund Sankt Raphael


Am Schlachthaus 8

63571 Gelnhausen


 



Telefon: 06051 / 2583

Telefax: 06051 / 16513

 


© Pastoralverbund St. Raphael, Kinzigtal

 

Pastoralverbund

Sankt Raphael Kinzigtal


Schießhausstraße 1

63571 Gelnhausen




Telefon: 06051 / 2583

Telefax: 06051 / 16513



© Pastoralverbund St. Raphael, Kinzigtal